Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Teckelzucht
 

Dackelzucht

Herzlich Willkommen zu unserer DTK-Zucht von Langhaarzwergdackeln von der Ottenburg.

 

Am 15. November 2015 erblickten unsere drei Welpen Abnoda-Mathilda, Arthur und Amor von der Ottenburg das Licht der Welt.

 

Abnoda- Mathilda (Mitte) kam mit einem Gewicht von 184g auf die Welt. Arthur (rechts), der Wonneproppen, hatte ein Gewicht von 204g. Und der kleine Amor (links) wog 194g.

 

 

13.12.2015, Franziska Japes

 

Zunächst wünschen wir Ihnen noch ein frohes, neues Jahr 2016. Wir hoffen, dass Sie gut ins neue Jahr gekommen sind.

Am 03.01.2016 wurden unsere Welpen schon 7 Wochen alt.  Sie werden viel zu schnell groß. 3 Wurmkuren haben sie schon hinter sich und im Alter von etwa 8 Wochen kommt Wurmkur Nummer 4 und der erste Tierarztbesuch steht an. In der Zeit zwischen Woche 8 und Woche 9 wird der Zuchtwart unsere kleinen „Engel“ begutachten. Auf dem Foto ist unser kleiner Amor bei seiner ersten „Steh-Übung“ zu sehen. Für’s erste Mal klappt es ja schon ganz gut, vor allem bei unserem kleinen Wirbelwind. Ich muss dazu schon sagen, er ist schon ein schlaues Kerlchen. Er hört schon super auf seinen Namen und kann schon, seit der 4. Woche „Sitz“ ohne Bestechung. Der kleine Racker sucht übrigens noch ein Zuhause, am liebsten mit seinem großen Bruder Arthur zusammen, da die zwei unzertrennlich sind. Das ist aber kein muss, wäre aber schön.

Auf dem folgenden Bild ist unser kleiner „großer“ Schatz auch nochmal zu sehen. Er ist der kleinste im Wurf, 1.195 g, und weiß wie er einen am besten um den Finger wickeln kann.

Hier ist unsere kleine Abnoda- Mathilda, liebevoll Abby gerufen, zu sehen. Sie hatte am 02.01.2016 ein Gewicht von ca. 1.330 g. Sie wird voraussichtlich unser Rudel verstärken. Wir können uns zwar eigentlich von gar keinem Welpen trennen, aber ein weiterer Rüde passt leider nicht mehr bei uns ins Rudel, da der Stress während der Läufigkeiten der Damen viel zu groß wird und wir es weder den Hunden, noch uns antun wollen. Ein Rüde inmitten von drei Damen ist schon ein Rüde zu viel. Aber der „Papa-Rüde“ wird nicht mehr abgegeben, da er bei uns sein Gnadenbrot bekommt.

Auf diesem Foto ist unser Propper Arthur. Er hat ein Gewicht von 1.520 g. Er ist seinem Vater sehr ähnlich und die Ruhe selbst. Er hat einen sehr schönen, maskulinen Kopf, welcher leider auf den Fotos nicht so schön zu erkennen ist. Er ist, wie die anderen beiden, ein echter „Hingucker“. Wie schon bei unserem Amor geschrieben, sucht auch unser Propper Arthur noch ein Zuhause.

So frech, wie Arthur da ausschaut ist er gar nicht.
Er ist wirklich ein ganz lieber Bub.
Eine ganz schöne Knutschkugel, aber das sind alle drei.



Die Mama Tilli wird mittlerweile ganz schön auf Trab gehalten. Die zwei Knutschkugeln sind Abby und Amor (v.l.n.r.) und dahinter versteckt sich Arthur. Er ist der schüchternste von den Welpen, Amor hingegen sehr selbstbewusst.

Und zu guter Letzt ein Familienfoto. Zumindest ein Versuch. Wie man wieder sieht, ist Arthur der Liebste (links neben der Mama). Amor (neben dem Papa) hat auch mal ruhig gehalten. Und für den Papi ist das mittlerweile die größte Strafe bei den Welpen zu sein. Ganz selten lässt er noch Nähe zu, aber man merkt ihm schon an, dass er ganz genervt von den Kleinen ist.
So, das war es erst mal wieder von uns. Einen schönen Start ins Jahr  2016.

                                                                             02.01.2016, Franziska Japes